Aufrecht durchs Leben gehen

Die 2-Punkt-Methode, auch  Quantenheilung genannt


Die verschiedenen Heilmethoden der sogenannten Quantenheilung basieren auf der Tatsache, dass wir ständig unbewusst elektromagnetische Informationen aussenden und empfangen. Unser Körper besteht also genau genommen aus elektromagnetischen Feldern und Wellenmustern. Diese Wellen werden wiederum von anderen Lebewesen empfangen und dekodiert.

Auch Gedanken und Gefühle sind elektromagnetische Wellen die in bestimmte Frequenzen erscheinen und messbar sind. Die Theorien der Quantenphysik besagen, dass wir die Quantenebene erreichen, wenn wir tiefer und tiefer in die Materie eindringen. Auf dieser Ebene sind dann Energie und Materie austauschbar, was bedeutet, dass Materie nichts anderes als ein Elektromagnetisches Feld ist. Ändern sich die Energien, ändert sich als auch das elektromagnetische Feld und somit die Realität!

Energetische Schwächen können in allen Ebenen unseres Seins auftreten. Sei es die mentale, körperliche, emotionale, psychologische oder geistige Ebene. Sämtliche Bereiche des Lebens können ursächlich für diese Belastungen sein. Dazu gehören frühkindliche Prägungen, Familiensituationen, das soziales Umfeld, die finanzielle Situation und die sich daraus bildenden Glaubenssätze.


Wie funktioniert nun die Quantenheilung nach der 2 Punkt-Methode? 

Arbeiten mit der 2-Punkt-Methode bedeutet, dass der erste Punkt intuitiv oder mental am Körper gefunden wird. Ich berühre dazu meistens die Schulter des Klienten. Gleichzeitig stellt sich der Klient mental auf sein Problem/Thematik ein. Es folgt seitens des Behandlers eine Fokussierung auf den Idealzustand. Intuitiv findet der Behandler den zweiten Punkt am Körper oder im Feld des Klienten und geht dabei mental ins reine Bewusstseins (was die größte Herausforderung ist und etwas Übung braucht). Dadurch entsteht ein Wellenkollaps, der oft auch physyich sehr stark zu spüren ist und nicht selten für weiche Knie sorgt.  Störungen im Energiefeld lösen sich sehr schnell auf!

Aus Sicht der Quantenphysik sind emotionale, psychische, körperliche Probleme nichts anderes als Unregelmäßigkeiten im Energiefeld. Ohne das Aufdecken von Ursachen können Sie hier sehr schnell signifikante Wirkungen erzielen, wenn im Bewusstseinsfeld einer Person ein entsprechender Impuls mit einer vorangestellten Absicht gesetzt wird, um die Selbstheilung zu aktivieren. 


Grundlegendes zur 2 -Punkt-Methode

Es geht darum, Dinge und Ereignisse auf eine neue Weise zu fühlen, ohne sie zu bewerten und in alte Muster Deiner Reaktion zu verfallen. Sowie die zwei Punkte gefunden sind, geben Sie die Intension, dass alles zum höchsten Wohl des Klienten gelöst ist. Die Lösung kann von überall herkommen, nichts erwarten oder vorgeben.

Generell gilt beim Energetischen und Geistigen Heilen, sich nie auf Krankheiten und Belastungen zu konzentrieren. Denn so erhalten diese noch zusätzliche Energie und können wachsen. Nein - der Heiler konzentriert sich nur auf den vollkommenen Zustand der höchsten Ordnung!

Gerade bei dieser Methode haben wir in den Ausbildungen und Behandlungen sehr viel Spaß und Freude.

 

 Die Leichtigkeit des Seins!   ;-)





 

Malte Gerlach

Begradigungsheiler

Spiritueller Lehrer

Bio-energetiker

Reiki Meister

 

 

 

 

 Standort 

Praxiskreis.net

Malte Gerlach 

Ebelingstr. 14 A

10249 Berlin-Friedrichshain

 

Tel.: 0333 93 / 990 116

Funk:   0173 42 44 592

Mail:    info@mg-co.de